BUNDjugend  

Glücksvagabund*innen auf GlüXfahrt

 

Komm mit uns auf große GlüXfahrt!

Schnapp dir dein Fahrrad und entdecke bei der großen Suffizienz-Radtour durch Schleswig-Holstein das Glück vor deiner Haustür. Es erwarten dich Abenteuer, Erholung und Natur. Station machen wir bei spannenden Projekten und ökologischen Höfen und übernachten dort im Zelt oder unter dem Sternenhimmel. Durch abwechslungsreiche Thementage mit verschiedenen Mottos wie Energie, Konsum und Ernährung lernst du Beispiele eines gesellschaftlichen Wandels kennen … und findest vielleicht sogar dein großes Glück.

Auf diese Weise wollen wir das nördlichste (und glücklichste) Bundesland kennenlernen und selbst ausprobieren, was es heißt, suffizient zu reisen und nachhaltig zu leben.

Neugierig geworden? Hier findest du das Programm und Karte GlüXfahrt und Eindrücke von der Glücksvagabund*innen-Tour aus dem letzten Jahr.

Wer, wie, wo, wann?

Hier noch einmal alle Infos in Kürze:

Wann: 5.-11. August 2019

Wer: alle Abentuerlustige, Umweltschützer*innen und Glücksvagabund*innen ab 16 Jahren (bis 27 Jahre); max. 15 Teilnehmer*innen

Wie: Wir fahren mit dem Fahrad (ca. 30-60km am Tag) und übernachten im Zelt.

Wo: Von Flensburg nach Lübeck

Kosten: 100 € inkl. Verpflegung, Unterkunft etc. (80 € ermäßigt für BUNDjugend-Mitglieder)

Leistungen: 7 Tage Tour inklusive Unterkunft im Zelt oder Ähnlichem, Vollverpflegung (Selbstversorgung), Workshopmaterialien und Programm; Materialien wie Zelt und Packtaschen können ggf. gestellt werden.

Anmeldeschluss: 14. Juli 2019

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

 

Anmeldung

Der Anmeldezeitraum ist leider vorbei.

 

Glücksvagabund*innen auf GlüXfahrt ist Teil des von BINGO! – Die Umweltlotterie geförderten Projektes “GLÜCKlichSEIN – Ist weniger mehr?!” und Teil der gesamten GlüXfahrt, die den Norden durchkreuzt. Die Glüxfahrt ist eine vierwöchige Tour durch Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, bei der sich die Teilnehmenden ressourcenschonend, also auf dem Fahrrad, zu Fuß, auf dem Segelboot und mit den Öffis bewegen. Es werden von der BINGO!-Umweltlotterie geförderte Projekte besucht und ein Programm aus Workshops, Vorträgen und Diskussionen geboten. Mehr Infos zu den einzelnen Stationen gibt es auf der GlüXfahrt-Seite.