BUNDjugend  

Klima-GlüXfahrt

Datum: 11.07.2021 - 17.07.2021
Ort: Schleswig-Holstein
Zielgruppe: ab 16 Jahre
Preis: 110 EUR
Preis (ermäßigt): 90 EUR (u.a. für Mitglieder)

Lust auf eine klimafreundliche Fahrradtour durch Schleswig-Holstein?

Gemeinsam mit dir wollen wir das nördlichste Bundesland mit dem Fahrrad erkunden und entdecken, wie und wo die Menschen hier im Norden für mehr Klimaschutz aktiv sind. Dabei nehmen wir die Moore und Küsten besonders unter die Lupe. Da es eine GlüXfahrt im Namen des Klimas ist, werden wir natürlich auch auf unseren eigenen CO2-Fußabdruck achten: Fortbewegung, Verpflegung und Co. ist alles möglichst klimafreundlich gestaltet.

Mit Zelt und Schlafsack im Gepäck werden wir in der Region zwischen Rendsburg und Husum, auf dem Eider-Treene-Sorge-Radweg und an der Nordseeküste unterwegs sein.

Sei gespannt, was wir alles erleben werden und in welche Ecken genau es uns verschlägt!

Komm ins Orga-Team!

Du hast Lust, die Fahrradtour mit auf die Beine zu stellen und zu planen, wo es hingehen oder wie das Programm aussehen soll? Dann komm mit ins Orgateam oder schau einfach bei den Orgatreffen vorbei. Anregungen, Ideen oder Wünsche kannst du jederzeit auch an Kristina schicken: kristina.rauf(at)bundjugend-sh.de

Planungstreffen

Das nächste Planungstreffen findet am 20.04.2021 von 18.00 Uhr statt. Wir treffen uns online auf Zoom, besprechen den aktuellen Planungsstand und sammeln deine Ideen, Wünsche und Anregungen. Hier geht’s zur Anmeldung für das Planungstreffen. Nach erfolgreicher Anmeldung bekommst du von uns die Zugangsdaten zugeschickt.

Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung zur Klima-GlüXfahrt folgt noch. Hier kannst du dich schon mal auf die Warteliste setzen und so deinen Platz reservieren:

Klima-GlüXfahrt - Warteliste

  • Wir benötigen die Angabe für die Finanzierung solcher Veranstaltungen und Angebote.
  • Das möchtest Du uns noch mitteilen.

Corona-Hinweis

Da wir nicht hellsehen können, können wir leider auch nicht genau sagen, wie die Corona-Situation im Juli aussehen wird und welche Veranstaltungen und Aktivitäten möglich sind. Im vergangenen Jahr waren Jugendfreizeiten mit vergleichsweise wenig Einschränkungen möglich. Wir hoffen ganz stark, dass dies auch in diesem Jahr der Fall sein wird und wir die Klima-GlüXfahrt wie geplant durchführen können. Sollte dies nicht der Fall sein, arbeiten wir an einem Plan B (z.B. Tagesveranstaltungen o.ä.). Natürlich halten wir euch über den jeweiligen Planungsstand auf dem Laufenden.