BUNDjugend  

Online-Workshop „Zyklus ist unsere Natur“

Datum: 29.05.2021, 10 - 13 Uhr
Ort: online auf Zoom
Anmerkungen: die Teilnahme ist kostenlos

Wie der jüngste Aufruhr in den Medien um #pinkygate deutlich macht, herrscht immer noch ein großer Aufklärungsbedarf in Sachen Zyklus und Menstruation. Das junge Unternehmen zweier cis-Männer und die große TV Sendung, welche deren Produktidee (pinke Einweghandschuhe aus Plastik, um Tampons und Binden sauber und diskret zu entfernen und zu entsorgen) offenbar für unterstützenswert befand, reproduzieren damit genau die Probleme, gegen die Feminist:innen und Umweltschützer:innen seit Jahren ankämpfen:

  1. Menstruationsblut als „schmutzig“ und „peinlich“ zu bewerten #periodshaming
  2. Umweltschädliche Wegwerf-Menstruationsprodukte statt nachhaltiger Alternativen
  3. Überteuerte pinke „Frauenprodukte“ #pinktax

Wir wollen uns mit euch gemeinsam in einer offenen, entspannten Atmosphäre dem Thema von verschiedenen Seiten nähern.

Was haben der Zyklus und die Menstruation mit Nachhaltigkeit, Geschlechtergerechtigkeit und einem gesellschaftspolitischen Umdenken zu tun? Eine ganze Menge, wie wir finden!

Daher laden wir euch ein, euer Wissen aufzufrischen und zu erweitern.

Alle Geschlechter sind herzlichen willkommen, es ist kein Vorwissen erforderlich!

 

Ein Workshop von Libiduu, gefördert im Yooweedooideenwettbewerb 2021

Referentin: Lisa Rimkus

 

Anmeldung:

Anmeldeschluss ist der 27.05.2021.

Anmeldeformular "Zyklus ist unsere Natur"